Wirbelsäulen & Gelenktherapie

Wirbelsäulentherapie Gelenktherapie in der Naturheilpraxis Frankfurt

Wirbelsäule & Gelenke

Therapie in der Naturheilpraxis Frankfurt

Info

Da unsere Entgiftungsorgane (Leber und Niere) durch übermäßigen Fleischkonsum und Bewegungsmangel oftmals überfordert sind, besteht die Gefahr, das überschüssige Säure und toxische Abbauprodukte sich mit zunehmenden Lebensalter in unserem Bindegewebe als entzündliche Verschlackung ansammeln und sich daraus chronische Entzündungen und rheumatische Muskelschmerzen entwickeln.

Diese Ablagerungen des Bindegewebes können jedoch mit einer typischen Blut und Urin Untersuchung leider nur unzureichend erkannt werden. Durch die in meiner Praxis durchgeführte Bestimmung des spezifischen organischen Gewichts (spezielle Harnanalyse) und durch die mikroskopische Untersuchung des Augen Vordergrundes können dagegen harnsaure Ablagerungen und organische Funktionsstörungen,wie zum Beispiel beginnende Herz und Gefäß-Veränderungenftmals noch rechtzeitig erkannt werden.
Daher empfiehlt sich gerade auch die Augendiagnose als eine gute Möglichkeit die aktuellen und zukünftigen Krankheitsentwicklungen frühzeitig zu erkennenund und durch rechtzeitige Behandlung zu begegnen.
Bei den z.B. oft hartnäckigen und schmerzhaften Beschwerden der Wirbelsäule und der Gelenke ist es vor allem wichtig durch sanfte Injektionen und lokaleRegeneration die entsprechenden Bandscheiben und Gelenkbereiche (Knorpel und Gelenkflächen ) zu regenerieren.  

 



Auf diese Weise lassen sich oftmals unnötige Operation bei arthrotischen  Veränderungen im Knie- und Hüftgelenk- Bereich durch Wiederaufbau des Gelenkknorpels und Anregung der Synovialschleimhaut (Gelenkschmiere) vermeiden.

Wenn zusätzlich diese lokale Regenration auch noch parallel durch eine innere Stoffwechsel-Entgiftungs begleitet wird, kann langfristig auf die Einnahme von Schmerz unterdrückenden Schmerzmittel verzichtet werden. Nach aktuellen medizinischen Studien erhöht sich das Risiko für einen plötzlichen Herztodes oder Herzinfarkts bei regelmäßiger Einnahme von Diclofenak oder Ibuprofen um 50 Prozent.

Warten sie daher nicht zu lange um sich diese oft unnötigen und viel zu früh vorgeschlagenen Operationen und Schmerzzustände zu ersparen.

Grafik von einem großen und kleinen gruenen Blatt        069 – 576864

©2019 Ihre Naturheilpraxis Hendrik Balzer in Frankfurt. Klasssische Homöopathie. Alle Rechte vorbehalten

Search